Winteranfang und Planänderung

Nach dem ersten Monat im Fairmont gewöhnt man sich so langsam an die Arbeit und man fängt an sich auszukennen. Die Innenstadt ist kein Labyrinth mehr und ich kenne mittlerweile schon Straßennamen sowie unsere Postleitzahl auswendig.
Leider gefällt mir mein Job immer weniger und weniger und ale meine Lieblingsarbeitskollegen werden gefeuert oder gehen.
Hier ist kurz gesagt derzeit alles drunter und drüber.

Daher habe ich mich in einer abendlichen Aktion bei McDonalds beworben, da ich einen Job sicher haben will. Der Anruf für ein Interview kam innerhalb der nächsten 12 Stunden und nach 36 Stunden hatte ich dann den Job als Help Worker (ich helfe Kunden bei der Bestellung am elektronischen Kiosk und frage wie es Leuten geht = ich rede 24/7).

Der Umzug und Abschied wird derzeit in die Wege geleitet und ich bin super gespannt auf meine neue Staff Accomm… 🙂

Was ich im moment noch so treibe:

Sulphur Mountain, Banff, AB mit Elliot:

 

Neue Freunde:

 

Bald gibt es ein Update meiner Reiseroute, sowie meine neue Adresse und Bilder meiner Wohnung!!
Haltet die Ohren steif und erfriert nicht… Ist ja doch Kalt in Deutschland…
Wir haben derzeit -1 bis -23.

Ich melde mich
Hannah
P.S.: Vielen Dank an die tollen Bilder die ihr geschickt habt!!!
Der Gewinner der Postkarten Challenge ist: Jasmin 😉 dein Packet ist bald unterwegs!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s