Vainly Vancouver

am

Es ist das Ende des Monats und die letzten paar Tage im regnerischen Vancouver sind bald vorbei. Wir hatten aus fraglichen Gründen kein Glück in dieser Stadt. Viele Missgeschicke und Verluste. Dennoch haben wir uns nicht unterkriegen lassen, haben viel gearbeitet und uns ein Auto zusammen geleistet, mit dem wir am Mittwoch, den 31. Mai aufbrechen, um in die Okanagan zu fahren. Genauer gesagt nach Osooyos.
Mein erstes Auto ist ein Toyota Corrola Jahrgang 1992. Er ist rot und wir haben den alten Weasley schon in unser Herz geschlossen.

fullsizeoutput_8d4fullsizeoutput_8d7fullsizeoutput_8d3IMG_0466

Drei Wochen werden wir tag täglich auf dem Feld arbeiten. In der prallen Sonne, ohne Schatten und bei 32 Grad Celsius oder mehr – NICE.
Danach nehmen wir uns eine Woche um von BC nach Quebec zu fahren. Ich bin gespannt durch sämtliche Staaten zu fahren, unterschiedlichste Landschaften zu sehen und einmal quer durch Canada zu fahren!!
Wir sind schon auf der Jobsuche für Quebec City und probieren Jérémy ein Visum zu bekommen damit er in Deutschland arbeiten kann, während ich entweder studieren und arbeiten werde, oder wir könnten an der Grenze von Holland oder Frankreich leben, was die allgemeine Situation natürlich vereinfachen würde.

Ich habe durch meinen extravaganten Job sehr viel Neues gelernt, hilfreiche Informationen bekommen und mich außerdem für ein Studium in Frankfurt und Berlin beworben, welches ich leider nicht zum Wintersemester anfangen kann.
Dennoch weiß ich, dass ich Tourismuswirtschaft international studieren möchte und zusätzlich eine Ausbildung zur Yogalehrerin oder Heilerin machen werde, wenn ich einen Beruf habe und die Lehre in mein Leben passt.
Ich danke dem Universum für all die Erfahrungen die ich hier gemacht habe, all meine Lehrer, all denen für die ich ein Lehrer war und für jemand besonderen den ich seit November in meinem Leben habe, der mich jeden Tag glücklich macht und eine Reise durch verschiedene Länder mit mir antreten wird! Merci beaucoup mon amour!

Ich werde definitiv ganz viele Bilder machen und erneut anfangen mehr zu schreiben um euch auf dem Laufenden zu halten.

Bis bald,
Hannah

Hier sind ein parr Bilder aus dem Frühling und aus Lynn Valley:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s